Home

Roman Bislin-Wild, geboren 1970, lebt in Uzwil, St.Gallen. Er absolvierte nach dem Studium der Musikwissenschaft, Soziologie und Musikethnologie an der Universität Zürich weitere Studien in Musikpädagogik an der Musikakademie St.Gallen, in Komposition und Arrangement bei Herman Schmidt, Jona und bei Jonathan Darnborough an der Oxford University, London sowie in Klavier-Pädagogik an der Musikakademie Uri.


Roman Bislin-Wild hat als Komponist zahlreiche Werke im Bereich geistlicher Chormusik und Musical veröffentlicht. Er verbindet in seinen Kompositionen die klassische Chormusik mit verschiedenen anderen Stilen, wie zum Beispiel Gospel, Jazz, Latin, aber auch Schweizer Volksmusik sowie irische oder lateinamerikanische Musik. So sind in den letzten Jahren Oratorien, Messen, Kantaten und viele weitere Chorstücke entstanden. 


Nebst seiner Tätigkeit als Komponist arbeitet Roman Bislin-Wild als Dozent für Musiktheorie an der Pädagogischen Hochschule St.Gallen und als Lehrer für Klavier, Komposition und Improvisation. Er ist als Kirchenmusiker in mehreren Seelsorgeeinheiten sowie als Pianist in verschiedenen Formationen im Bereich Jazz, Pop und Musical tätig.

Die CD mit Eigenkompositionen "Licht des Lebens" ist im Sommer 2021 erschienen und auf allen Streaming-Plattformen zu hören, zum Beispiel:

youtube https://youtube.com/playlist?list=PLlSnJx3pt8mBWuxMXAFdG_nGSAd9I0FeJ

spotify https://open.spotify.com/album/5Tza0Glnht8SV58xGwguTD?si=OjLHRPTtSjy12t5RkjVCIg

apple https://music.apple.com/ch/album/licht-des-lebens/1578705720?ls

 Sie ist aber auch als physische CD zu Fr. 20.00 erhältlich.